22.11.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

SPD Mayen-Koblenz hieß Neumitglieder willkommen

 

Kennenlernen und Einstieg in das Parteileben standen im Fokus

Infolge zahlreicher Eintritte durch die erfolgreichen Landtags- und Bundestagswahlen in den vergangenen Jahren luden die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Kreis Mayen-Koblenz unlängst ihre jüngsten Mitgliederseminar zu einem Kennenlernen in Präsenz ein. In entspannter Atmosphäre konnten hier die zum Teil erst kürzlich eingetretenen „neuen“ Genossinnen und Genossen über ihre Motivation für ein Engagement in der Sozialdemokratie sprechen und sich gleichzeitig mit ihren Fragen an den SPD-Kreisvorsitzenden und Generalsekretär Marc Ruland, den stellv. Kreisvorsitzenden Faisal El Kasmi und Regionalgeschäftsführer Benjamin Kastner wenden.

12.11.2022 in Pressemitteilung von Marc Ruland

Marc Ruland: „Mit Mohr ist Bendorf auf Erfolgskurs.“

 

SPD-Generalsekretär tauscht sich mit Christoph Mohr über die aktuelle Situation in der Stadt Bendorf aus

 

Marc Ruland machte im Rahmen seiner „Dialogtour“ kürzlich Station in Bendorf. In seiner Doppelfunktion als Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz und Kreisvorsitzender der SPD Mayen-Koblenz traf er sich mit dem Bürgermeister Christoph Mohr zum gemeinsamen Austausch über die aktuelle Situation in Bendorf. „Mir ist es wichtig, über aktuelle Herausforderungen in den Städten und Gemeinden informiert zu sein und mit den Bürgermeistern des Kreises Mayen-Koblenz regelmäßig im Gespräch zu bleiben“, sagte er. „Ich möchte erfahren, was gut läuft, aber auch wo Handlungsbedarf besteht, um gegebenenfalls unterstützend tätig werden zu können“, so Ruland.

09.11.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Marc Ruland gratuliert SPD Kettig zum 50-jährigen Jubiläum

 

Am 28. Oktober feierte der SPD Ortsverein Kettig sein 50-jähriges Bestehen. Über hohen Parteibesuch aus Mainz freuten sich Vorstand und rund 30 geladene Gäste im Bürgerhaus der Gemeinde. Neben Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, war auch Marc Ruland, Generalsekretär und Kreisvorsitzender der SPD Mayen-Koblenz, zum Gold-Jubiläum der Kettiger Sozialdemokratie gekommen.

04.11.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Große Resonanz beim Online-Bürgerdialog „Corona Herbst/Winter 22/23“ der SPD Mayen-Koblenz

 
Clemens Hoch, Staatsminister

Clemens Hoch ruft über 60-Jährige und Risikopatienten zur Corona- und Grippeschutzimpfung auf

 

Die Resonanz beim Online-Bürgerdialog zum Thema „Corona Herbst/Winter 22/23“ der SPD-Mayen-Koblenz war groß. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger hatten sich in die Videokonferenz eingewählt und hörten Staatsminister Clemens Hoch interessiert zu, wie er die aktuelle Corona-Entwicklung beurteilte. Begrüßt wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Marc Ruland, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz und Kreisvorsitzender der SPD Mayen-Koblenz.

08.10.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

SPD Mayen-Koblenz lädt ein: Online-Bürgerdialog zum Thema „Corona Herbst/Winter 22/23“ am 17. Oktober

 

Die SPD-Mayen-Koblenz lädt alle Interessierten zum Online-Bürgerdialog zum Thema „Corona Herbst/Winter 22/23“ ein. Die Videokonferenz findet am Montag, den 17. Oktober 2022, um 18:00 Uhr, statt. Als fachkundiger Gesprächspartner wird Staatsminister Clemens Hoch an diesem Abend die Entwicklung der Corona-Infektionszahlen der bevorstehenden Herbst- und Wintermonate einordnen und Fragen zur neuen 34. Corona-Bekämpfungsverordnung beantworten.

04.10.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

SPD-Generalsekretär besucht Polcher Unternehmen Niesmann caravaning

 

SPD-Generalsekretär Marc Ruland machte im Rahmen seiner „Dialogtour“ kürzlich Station in Polch. Gemeinsam mit Maximilian Mumm, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Maifeld, besuchte er Niesmann Caravaning. In seiner Doppelfunktion als SPD-Kreisvorsitzender ist es Ruland wichtig, sich regelmäßig mit den ortsansässigen Unternehmen auszutauschen, um über die aktuelle Lage der Betriebe auf dem Laufenden zu bleiben. „Ich möchte aus erster Hand erfahren, wie es den Unternehmen in der aktuell herausfordernden Situation geht. Wir müssen die Fakten kennen und die Fragen und Sorgen der Arbeitgeber und Beschäftigten ernst nehmen. Auf dieser Grundlage können wir überlegen, was wir als SPD auf Kreis- und Landesebene tun können“, so Ruland.

26.09.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Wie bewältigen Unternehmen und ihre Beschäftigten die aktuellen Herausforderungen?

 

Marc Ruland besucht Mittelrheinische Metallgießerei Heinrich Beyer GmbH & Co. KG in Andernach

„Klimaschutz, Krieg in der Ukraine und seine Auswirkungen, Energiekrise, Inflation und die neue Corona-Schutzverordnung des Bundes  – wie gehen die Unternehmen und ihre Beschäftigten mit den derzeitigen Herausforderungen um?“ Um die Stimmung in den Betrieben „aus erster Hand“ zu erfahren, bzw. zu erleben, besuchte Marc Ruland, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz und Kreisvorsitzender von Mayen Koblenz kürzlich u.a. auch die Mittelrheinische Metallgießerei Heinrich Beyer GmbH & Co.KG in ihrer Hauptstelle Andernach.

20.09.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

SPD Mayen-Koblenz lädt ein: Online-Bürgerdialog „Gas- und Stromversorgung in Krisenzeiten“ am 29. September

 
Josef Rönz, Vorstandsvorsitzender (evm)

Zum Online-Bürgerdialog rund um das Thema „Gas- und Stromversorgung in Krisenzeiten“ lädt die SPD-Mayen-Koblenz alle Interessierten ein. Die Videokonferenz findet am Donnerstag, den 29. September 2022, um 18:00 Uhr, statt. Als Experte wird an diesem Abend Josef Rönz, Vorstandsvorsitzender der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm), Fragen rund um Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit von Energie beantworten.

19.09.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

„Unternehmen und Beschäftigte stehen vor großen Herausforderungen!“

 

Marc Ruland im Dialog mit dem Betriebsrat von Rasselstein Andernach

Wie bewältigen Unternehmen und ihre Beschäftigten die aktuellen Herausforderungen: Klimaschutz, Krieg in der Ukraine, Inflation und Corona-Schutzverordnung des Bundes? 

Im Rahmen eines Besuches bei der Firma Rasselstein in Andernach richtete Marc Ruland, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz und Kreisvorsitzender der SPD Mayen-Koblenz diese Frage an den Betriebsratsvorsitzenden Marc Winter und weitere Mitglieder des Betriebsrates sowie an Markus Eulenbach, Erster Bevollmächtigter der IG Metall und Wilfried Stenz vom Vorstand des Unternehmens, der für Personal und Soziales verantwortlich zeichnet.

Unser Bundestagskandidat

Dr. Thorsten Rudolph

Zur Webseite

Mitglied werden?

Mitglied werden

Waldkindergarten

Unsere Fraktion im Rhenser Stadtrat setzt sich für einen Waldkindergarten in Rhens ein. Mehr Informationen findest Du hier.